Herzlich Willkommen bei den Jusos Ludwigsburg

Die Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Unser politisches Handeln richtet sich nach den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Das bedeutet: Jeder Mensch muss sein Leben selbst gestalten können, Geld und Herkunft dürfen das Schicksal nicht bestimmen. Jeder Mensch muss die gleichen Chancen in seinem Streben nach Selbstverwirklichung erhalten.

Wir treffen uns regelmässig zu Sitzungen, Veranstaltungen und Diskussionsrunden im Kreis Ludwigsburg. 

Klingt das gut? Dann bist Du bei uns richtig! Du kannst sofort einsteigen, dich einmischen, etwas verändern! 

 

   

 

05.10.2016 in Allgemein

Bericht zur Mitgliederversammlung

 

Am Dienstag den 4. Oktober trafen sich die Jusos Ludwigsburg zur Mitgliederversammlung im Haus der SPD. Neben der üblichen Diskussion der aktuellen politischen Lage und diverser Themen, sprachen wir außerdem über die Positionierung der Jusos im Kreis, zukünftige Aktionen und Veranstaltungen sowie die grobe Planung des Jahres 2017. Wir sind uns sicher, dass wir, obwohl der Bundestagswahlkampf natürlich das Jahr dominieren wird, wieder einige tolle Aktionen starten werden! 

 

23.09.2016 in Allgemein

Leni Breimeyer in Ludwigsburg

 

Gestern stellte sich Leni Breymaier bei unseren Genossinnen und Genossen im Kreis Ludwigsburg vor. Ihre sachliche und herzliche Art in der politischen Diskussion und ihre klaren Ziele für die SPD in Baden-Württemberg haben die Mitglieder überzeugt: Wir unterstützen Leni Breymaier bei ihrer Kandidatur zum Landesvorsitz und wünschen ihr viel Glück!

 

17.09.2016 in Allgemein

Besuch von MdB Josip Juratovic bei den Jusos Ludwigsburg

 

Freitag den 16. September 2016

Am Freitag Abend war Josip Juratovic, Bundestagsabgeordneter aus Heilbronn und Mitglied im Auuswärtigen Ausschuss, zu Besuch im gut gefüllten Haus der SPD. Und es sollte sich gelohnt haben zu kommen: Alle hörten Josip gebannt zu, als er von seinem Werdegang, seiner SPD-Arbeit und vor allem den aktuellen Problemen Europas berichtete. Insbesondere als gebürtiger Kroate, konnte er faszinierende Einblicke in die Situation auf dem Balkan liefern. Nach und nach entwickelte sich hieraus eine lebhafte Diskussion die Josip immer wieder durch seine ausschweifenden Erzählungen aus seinem Leben als Abgeordneter aufwerten konnte.  

Zum Ende seines Besuchs in Ludwigsburg, hielt Josip ein flammendes Plädoyer für eine Beteiligung in der Politik. "Nur 3% der Deutschen" seien noch in Partein organisiert. mehr Leute müssen sich wieder beteiligen, um wirklich etwas zu ändern. "Nur rummeckern nützt nichts!" 

Wir danken Josip für seinen Besuch und die ermunternden Worte. 

 

07.09.2016 in Allgemein

Diskussion: Freihandelsabkommen und deren Auswirkungen auf die Bevölkerung

 

 

Dienstag 6.9. 

Die Mitgliederversammlung der Jusos Ludwigsburg im September stand ganz im Zeichen von

Freihandelsabkommen, aus aktuellem Anlass lag dabei der Fokus auf dem CETA-Vertragsentwurf. Als

Referenten konnten wir dabei Gerhard Jüttner von attac Ludwigsbug-Besigheim gewinnen.

Zunächst referierte er über die Bedeutung von Freihandelsabkommen für Bürgerinnen und Bürger.

Dabei kritisierte er die Umwandlung des europäischen Vorsorgeprinzips in ein Nachsorgeprinzip. In

Europa muss bisher im Voraus nachgewiesen werden, dass Produkte unschädlich sind, um Gefahren

für Konsumenten zu vermeiden. In Nordamerikanischen Ländern wird hingegen ein Produkt zunächst

auf den Markt gebracht und anschließend besteht die Möglichkeit, bei eingetretener Gefährdung auf

Schadensersatz zu Klagen.

Ein weiterer Diskussionspunkt aus dem Vertragsentwurf sind Privatisierungsrichtlinien. Diese

besagen, dass alle Bereiche der Daseinsvorsorge privatisiert werden können, außer die explizit als

Ausnahme aufgeführten. Dabei handelt es sich um das Negativlistenprinzip. Darüber hinaus wurde

kritisiert, dass die ILO-Normen (Richtlinien für den Umgang mit Arbeitnehmern) von Kanada nicht

vollumfänglich ratifiziert wurden, von den USA sogar nur zum kleinsten Teil.

Nach einer intensiven Auseinandersetzung zu den Kernpunkten der Freihandelsverträge diskutierten

die Jusos im Kreis Ludwigsburg den Weg der SPD im Umgang mit CETA. Darüber hinaus wurde der

CETA Vertrag mit anderen Freihandelsverträgen verglichen, zum Beispiel mit denen mit afrikanischen

Ländern. In diesen sind neben einer vom Referent kritisierten grundsätzlich unfairen Behandlung der

schwächeren afrikanischen Staaten durch die Industriestaaten oft auch noch die von

Sozialdemokraten stark kritisierten privaten Investorenschutzgerichte enthalten. Es wurde erörtert,

ob CETA als modernes Freihandelsabkommen hierbei die Möglichkeit bietet auch solche älteren

Freihandelsabkommen neu zu verhandeln.

Gerhard Jüttner stellte fest, anstatt mehr Freihandel benötige die Welt viel mehr Fairen Handel.

 

03.08.2016 in Landespolitik

Frischer Wind im Landtag - MdL Andreas Kenner zu Gast

 

Am gestrigen Dienstag konnten wir den Kirchheimer Andreas Kenner, neues Landtagsmitglied in der SPD-Fraktion BW, im Haus der SPD in Ludwigsburg begrüßen. Andreas Kenner auch im Kirchheimer Gemeinderat vertreten und für die Landtagsfraktion Sprecher für Jugend-, Familien- und Seniorenpolitik. Gemeinsam mit der SPD Ludwigsburg analysierte er den Koalitionsvertrag, verriet uns sein Wahlgeheimnis und blickte auf die Zukunft der SPD.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

10.12.2016, 18:00 Uhr Jahreshauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier

16.12.2016, 19:30 Uhr Evelyne Gebhardt (MdEP) zu Gast bei den Jusos
Evelyne Gebhardt (MdEP) wird einen Impulsvortrag zum Thema "Jetzt erst recht - für ein soziales und offenes E …

Alle Termine

Unser Haus der SPD

Für unsere Treffen und Veranstaltungen haben wir eigene Räumlichkeiten im Haus der SPD.

Ihr findet uns in der Bärenstraße 5 in 71634 Ludwigsburg.

Instagramfeed der JusosLB

Instagram